Ausbildungsfahrlehrer

Ausbildungsfahrlehrer

Wer Fahrlehreranwärter ausbildet (Ausbildungsfahrlehrer), bedarf der Erlaubnis (Ausbildungsfahrlehrerlaubnis).
Die Ausbildungsfahrlehrerlaubnis wird auf Antrag erteilt, wenn der Fahrlehrer
  1. seit mindestens drei Jahren im Besitz der Fahrlehrerlaubnisklasse BE ist und
  2. innerhalb der letzten zwei Jahre erfolgreich an einem fünftägigen Einweisungsseminar in einer amtlich anerkannten Fahrlehrerausbildungsstätte teilgenomen hat.